Direkt zum Inhalt

Dein Weiterbildungs- und Studienangebot in Traunstein


Für die bestmögliche Bildung in unserer Heimat!

Programmübersicht

CAMPUS CHIEMGAU SEMINAR- UND STUDIENÜBERSICHT

 

Logo Technische Hochschule Rosenheim Logo IHK Akademie Traunstein Logo Handwerkskammer
6 Online IHK Akademie Traunstein: Agiles Mindset entwickeln, E-Learning

Nutzen

E-Learning on Demand ist Ihr schneller Weg zum Lernerlebnis. Wann immer Sie wollen und wo immer Sie sich befinden, mit wenigen Klicks sind Sie in Ihrem persönlichen Training und erreichen damit auch in kurzer Zeit kompaktes Know-how für Ihren Berufserfolg.

 

Zielgruppe

  • Personen, die sich flexibel zu beliebigen Zeitpunkten an beliebigen Orten schnell und einfach weiterbilden möchten
  • Personen, die den schnellen Einstieg in neue Themengebiete suchen
  • Personen, die ihre bisherige Kompetenz auf spielerische Weise punktuell erweitern wollen
  • Personen, die ihre Weiterbildungen mit aktuellen Lerneinheiten ergänzen wollen

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Mit diesem E-Learning-Modul erreichen Sie folgende Kompetenzziele:

  • Wissen, was ein Mindset ist
  • Den Unterschied zwischen „Fixed Mindset“ und „Growth Mindset“ kennen
  • Verstehen, was ein agiles Mindset bedeutet und welche Auswirkungen es hat
  • Die Werte kennen, die ein agiles Mindset ausmachen
  • Lernen, wie ein agiles Mindset entwickelt werden kann

 

E-Learning

Online

Zeitraum

45 - 75 Minuten

Anmeldung & Infos:

Marina Hopf,
08063 91 267

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 79,00 €
6 Online IHK Akademie Traunstein: Kanban - Die Methode, E-Learning

Nutzen

E-Learning on Demand ist Ihr schneller Weg zum Lernerlebnis. Wann immer Sie wollen und wo immer Sie sich befinden, mit wenigen Klicks sind Sie in Ihrem persönlichen Training und erreichen damit auch in kurzer Zeit kompaktes Know-how für Ihren Berufserfolg.

 

Zielgruppe

  • Personen, die sich flexibel zu beliebigen Zeitpunkten an beliebigen Orten ‎schnell und einfach weiterbilden möchten
  • Personen, die den schnellen Einstieg in neue Themengebiete suchen
  • Personen, die ihre bisherige Kompetenz auf spielerische Weise punktuell ‎erweitern wollen
  • Personen, die ihre Weiterbildungen mit aktuellen Lerneinheiten ergänzen ‎wollen

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Mit diesem E-Learning-Modul erreichen Sie folgende Kompetenzziele:

  • Die Idee hinter „Kanban“ verstehen
  • Wissen, dass Kanban mehr als ein Board ist
  • Kanban für produktiveres Arbeiten im Team einsetzen können
  • Selbstorganisiert mit Kanban besser arbeiten

 

E-Learning

Online

Zeitraum

45 - 75 Minuten

Anmeldung & Infos:

Marina Hopf,
08063 91 272

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 79,00 €
6 Online IHK Akademie Traunstein: Online-Meetings moderieren, E-Learning

Nutzen

E-Learning on Demand ist Ihr schneller Weg zum Lernerlebnis. Wann immer Sie wollen und wo immer Sie sich befinden, mit wenigen Klicks sind Sie in Ihrem persönlichen Training und erreichen damit auch in kurzer Zeit kompaktes Know-how für Ihren Berufserfolg.

 

Zielgruppe

  • Personen, die sich flexibel zu beliebigen Zeitpunkten an beliebigen Orten ‎schnell und einfach weiterbilden möchten
  • Personen, die den schnellen Einstieg in neue Themengebiete suchen
  • Personen, die ihre bisherige Kompetenz auf spielerische Weise punktuell ‎erweitern wollen
  • Personen, die ihre Weiterbildungen mit aktuellen Lerneinheiten ergänzen ‎wollen

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Mit diesem E-Learning-Modul erreichen Sie folgende Kompetenzziele:

  • Vor- und Nachteile von Online-Meetings kennen
  • Die besonderen Herausforderungen von Online-Meetings kennen
  • Online-Meetings optimal vorbereiten, ideal strukturieren und aktiv managen
  • Die Regeln verbaler Kommunikation in Online-Meetings kennen
  • Methoden zur Visualisierung und interaktiven Gestaltung einsetzen

 

E-Learning

Online

Zeitraum

45 - 75 Minuten

Anmeldung & Infos:

Marina Hopf,
08063 91 268

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 79,00 €
6 Online IHK Akademie Traunstein: Agiles Projektmanagement - Grundlagen, E-Learning

Nutzen

E-Learning on Demand ist Ihr schneller Weg zum Lernerlebnis. Wann immer Sie wollen und wo immer Sie sich befinden, mit wenigen Klicks sind Sie in Ihrem persönlichen Training und erreichen damit auch in kurzer Zeit kompaktes Know-how für Ihren Berufserfolg.

 

Zielgruppe

  • Personen, die sich flexibel zu beliebigen Zeitpunkten an beliebigen Orten ‎schnell und einfach weiterbilden möchten
  • Personen, die den schnellen Einstieg in neue Themengebiete suchen
  • Personen, die ihre bisherige Kompetenz auf spielerische Weise punktuell ‎erweitern wollen
  • Personen, die ihre Weiterbildungen mit aktuellen Lerneinheiten ergänzen ‎wollen

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Mit diesem E-Learning-Modul erreichen Sie folgende Kompetenzziele:

  • Agiles und klassisches Projektmanagement unterscheiden
  • Die Vorteile und Anwendungsbereiche des agilen Projektmanagements kennen
  • Eigene Werte und Prinzipien für die agile Vorgehensweise definieren
  • Den typischen Ablauf im agilen Projektmanagement verstehen und anwenden
  • Die wichtigsten agilen Elemente kennen und nutzen
E-Learning

Online

Zeitraum

45 - 75 Minuten

Anmeldung & Infos:

Marina Hopf,
08063 91 270

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 79,00 €
6 Online IHK Akademie Traunstein: Change Management - Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten,…

Nutzen

E-Learning on Demand ist Ihr schneller Weg zum Lernerlebnis. Wann immer Sie wollen und wo immer Sie sich befinden, mit wenigen Klicks sind Sie in Ihrem persönlichen Training und erreichen damit auch in kurzer Zeit kompaktes Know-how für Ihren Berufserfolg.

 

Zielgruppe

  • Personen, die sich flexibel zu beliebigen Zeitpunkten an beliebigen Orten ‎schnell und einfach weiterbilden möchten
  • Personen, die den schnellen Einstieg in neue Themengebiete suchen
  • Personen, die ihre bisherige Kompetenz auf spielerische Weise punktuell ‎erweitern wollen
  • Personen, die ihre Weiterbildungen mit aktuellen Lerneinheiten ergänzen ‎wollen

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Mit diesem E-Learning-Modul erreichen Sie folgende Kompetenzziele:

  • Die Bedeutung von Veränderungen für die Betroffenen kennen
  • Die Zyklen eines Veränderungsprozesses kennen
  • Veränderungen professionell kommunizieren
  • Betroffene in das Projekt einbinden
  • Mitarbeiter emotional für die Veränderung gewinnen
  • Widerstände kennen und überwinden
  • Veränderungen erfolgreich managen
  • Kooperationspartner

 

E-Learning

Online

Zeitraum

46 - 75 Minuten

Anmeldung & Infos:

Marina Hopf,
08063 91 269

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 79,00 €
6 Online IHK Akademie Traunstein: Scrum - Der Überblick, E-Learning

Nutzen

E-Learning on Demand ist Ihr schneller Weg zum Lernerlebnis. Wann immer Sie wollen und wo immer Sie sich befinden, mit wenigen Klicks sind Sie in Ihrem persönlichen Training und erreichen damit auch in kurzer Zeit kompaktes Know-how für Ihren Berufserfolg.

 

Zielgruppe

  • Personen, die sich flexibel zu beliebigen Zeitpunkten an beliebigen Orten ‎schnell und einfach weiterbilden möchten
  • Personen, die den schnellen Einstieg in neue Themengebiete suchen
  • Personen, die ihre bisherige Kompetenz auf spielerische Weise punktuell ‎erweitern wollen
  • Personen, die ihre Weiterbildungen mit aktuellen Lerneinheiten ergänzen ‎wollen

 

Veranstaltungsinhalt im Überblick

Mit diesem E-Learning-Modul erreichen Sie folgende Kompetenzziele:

  • Wissen, was „Scrum“ ist
  • „Scrum“ als Vorgehensweise einordnen und einschätzen können
  • Die Idee von Scrum verstehen
  • Die grundlegenden Elemente von Scrum kennen
  • Produktiv in einem Scrum-Team mitarbeiten können

 

E-Learning

Online

Zeitraum

45 - 75 Minuten

Anmeldung & Infos:

Marina Hopf,
08063 91 271

Infos und Anmeldung
Onlineseminar verfügbar
Preis 79,00 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitungskurs Metallbauer Teil I und II -…

Teil I (Fachpraxis) - 120 Stunden:

  • Situationsaufgabe (3 Wochen Vollzeit)
    Maschinelle Bearbeitung
    Verschiedene Schweißverfahren: Anerkennung als Teil 2 des Schweißfachmanns möglich.

 

  • Prüfung Teil 1 Projektarbeit
    (8 Tage Vollzeit + Fachgespräch)

    CAD-Konstruktion, Kalkulation und Planung des Projekts
    Mechanische Fertigung Ihres Projekts
    Fachgepräch

 

Teil II (Fachtheorie) - ca. 730 UE (Teilzeit mit Blockwochen):

  • Metallbautechnik
    Metallbearbeitung
    Fachtechnologie
    Technische Mathematik
    Werkstoffkunde
    Konstruktionsentwürfe
    CAD-Konstruktion
    Fügen mit Schwerpunkt Schweißen
    (Optional können Sie die Prüfung zum Schweißfachmann Teil 1 ablegen).
     
  • Auftragsabwicklung
    Planung von Auftragsabwicklungsprozessen
    Fachkalkulation: Vor- und Nachkalkulation
    Technische Arbeitspläne
     
  • Betriebsführung- und Organisation
    Ermittlung betrieblicher Kosten
    Berufsbezogene Gesetze und Normen
    Arbeitssicherheit
    Qualitätsmanagement
    Marketing

 

Gebühren

Änderungen vorbehalten

Bitte beachten Sie, dass je nach tatsächlichem Kostenaufwand zusätzlich zu den bereits veröffentlichten regulären Lehrgangs- und Prüfungsgebühren  Mehrkosten für die Prüfung entstehen können. Diese werden den Teilnehmern im Laufe des Lehrgangs direkt von der Prüfungsabteilung in Rechnung gestellt. Die Lehrgangsgebühren können gerne in Raten bezahlt werden.

 

Voraussetzungen

Die Zulassung zur Meisterprüfung erhält, wer eine Gesellenprüfung im Handwerk abgelegt hat oder den Facharbeiterbrief der Industrie- und Handelskammer besitzt.

Der Nachweis der mehrjährigen Berufstätigkeit (max. drei Jahre) ist nur dann erforderlich, wenn der Prüfling seine Berufsabschlussprüfung nicht in dem Handwerk abgelegt hat, in dem er die Meisterprüfung anstrebt.

Der Zeitraum für das Ablegen der Meisterprüfung insgesamt, wie auch der Zeitraum zwischen den einzelnen Prüfungsteilen, ist nicht begrenzt.
Den Antrag auf Zulassung zur Meisterprüfung können Sie bei der Handwerkskammer für München und Oberbayern stellen. Sie erhalten, falls Sie nicht alle vier Teile bei der gleichen Handwerkskammer ablegen möchten, eine Überweisung für die Teile I und II oder III und IV zur gewünschten Handwerkskammer. Die Reihenfolge der Prüfungsabfolge ist dabei beliebig.
Über begründete Ausnahmen entscheidet die Handwerkskammer für München und Oberbayern nach Anhörung des zuständigen Meisterprüfungsausschusses.

Die Anmeldung zum Lehrgang beinhaltet nicht die Zulassung zur Meisterprüfung.

 

Ziel

Machen Sie den nächsten Schritt auf Ihrer Karriereleiter. Bereiten Sie sich mit diesem Lehrgang auf die fachspezifische Meisterprüfung im Metallbauer-Handwerk vor. Erwerben Sie das Rüstzeug, um Metallbauprojekte nach geltenden Vorschriften zu planen, zu kalkulieren und sauber umzusetzen. Dabei lernen Sie auch, wie man normgerechte CAD-Konstruktionen erstellt. Sie erhalten voll funktionsfähige Studentenversionen, damit Sie während der Kurslaufzeit auch auf Ihrem eigenen Notebook konstruieren und kalkulieren können. Für die Kursteilnahme ist ein Notebook empfohlen. Mit der bestandenen Meisterprüfung (Teil 1 bis 4) können Sie sich im Metallbauer-Handwerk selbständig machen oder als Angestellter eine leitende Tätigkeit übernehmen. Unser Lehrgang findet hauptsächlich freitags ab 14.00 Uhr und am Samstag ganztägig statt. Es gibt nur wenige Vollzeitwochen.

 

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an alle, die eine Gesellenprüfung im Metallbauerhandwerk abgelegt haben. Aber auch Quereinsteiger mit entsprechender Berufserfahrung können zugelassen werden.

 

Information

Bitte lassen Sie sich für die Informationsveranstaltung vormerken.

 

Abschluss

Meisterprüfung im Metallbauer-Handwerk Teil I und II Termine: Prüfung Teil 2: Im Anschluss an den Lehrgang im Mai 2025. Situationsaufgabe: ca. August/September 2024 (Vollzeit). Projektarbeit: ca. August/September 2025. Ausstellung der Projekte: September 2025.

Dozententeam

Mühlwiesen 4,

83278 Traunstein

Zeitraum

22.03.2024 - 24.05.2025

 

Freitag von 14.00 - 18.00 Uhr,

Samstag von 8.00 - 16.30 Uhr,

 

Teil I Vollzeit von 8.00 - 16.30 Uhr

Anmeldung & Infos:

Tel. 0861 98 97 70,

bildungszentrum-traunstein [at] hwk-muenchen.de (E-Mail)rel=" noopener" target="_blank"

Infos und Anmeldung
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 6.190 €
7 Start: HWK Bildungszentrum Traunstein: Meistervorbereitungskurs Schreiner Teil I und II -…

Informationsveranstaltung am Donnerstag, 01.02.24 um 17.00 Uhr

 

Inhalt:

Teil I (Fachpraxis) - ca. 3 - 4 Wochen Vollzeit

  • Gestaltung Meisterstück
  • Vorbereitung auf die Situationsaufgabe (Arbeitsprobe)

 

Teil II (Fachtheorie) - ca. 3 - 4 Wochen Vollzeit

  • Fachtechnologie und Werkstoffkunde
  • Technische Mathematik
  • Fachkalkulation
  • Gestaltung und Konstruktion
  • CAD

 

Voraussetzungen

Laut Meisterprüfungsordnung

 

Die Anmeldung zum Lehrgang beinhaltet nicht die Zulassung zur Meisterprüfung.

Gebührenänderungen vorbehalten

 

Ziel

Meisterprüfung im Schreinerhandwerk Teil I und II. Lehrgangsende steht noch nicht verbindlich fest.

 

Abschluss

Meisterprüfung im Schreinerhandwerk Teil I u. II.

Dozententeam

Mühlwiesen 4,

83278 Traunstein

Zeitraum

05.04.2024 - 09.08.2025

 

Freitag von 13.00 - 17.00 Uhr,

Samstag von 8.00 - 16.30 Uhr,

teilweise Blockunterricht 

Anmeldung & Infos:

Tel. 0861 98 97 70,

bildungszentrum-traunstein [at] hwk-muenchen.de (E-Mail)rel=" noopener" target="_blank"

Infos und Anmeldung
Onlineseminar nicht verfügbar
Preis 6.100 €

Aktuelles
vom Campus Chiemgau

30.01.2024

Wie arbeiten Kreis, Stadt und Hochschule in Ostwestfalen-Lippe zusammen?

21.12.2023

Eine wegweisende Initiative zur Förderung von Forschung und Innovation hat am vergangenen Freitag

30.01.2024

Wie arbeiten Kreis, Stadt und Hochschule in Ostwestfalen-Lippe zusammen? Mit dieser…

16.01.2024

Bei der TH Rosenheim am Campus Chiemgau wird schon fleißig geforscht. Aktuell zu Mobilität im…

21.12.2023

Eine wegweisende Initiative zur Förderung von Forschung und Innovation hat am vergangenen…

17.11.2023

Das vom bayerischen Wirtschaftsministerium geförderte digitale Gründerzentrum Stellwerk18 ist…

13.10.2023

Der Startschuss ist gefallen. Unser Masterstudiengang Advanced Industrial Engineering hat…

25.07.2023

Am 12. Juli lud das Annette-Kolb-Gymnasium Traunstein 19 Hochschulen aus Bayern und Österreich…

07.07.2023

Digitalisierung und E-Commerce bieten Unternehmen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, Produkte und…

27.06.2023

Wie für den E-Commerce Sundowner auf der wunderschönen Dachterrasse des Campus Chiemgau gemacht…

27.06.2023

Als gemeinsames Team sind Mitarbeiter aus dem Landratsamt Traunstein, der Chiemgau GmbH und vom…

14.06.2023

Die eigene Karriere auf die Überholspur bringen – dank eines gelungenen Bewerbungsgespräches!…

30.05.2023

Der neue Zertifikatslehrgang vermittelt in kompakter Form das Know-how, um einen eigenen Online…

26.05.2023

Möchtest du das Professorenteam persönlich treffen und die Atmosphäre des Campus Chiemgau direkt…

23.05.2023

Die diesjährige Ausbildungsroas 2023 in Trostberg, organisiert von der Chiemgau GmbH…

11.05.2023

Praxisbezug wird großgeschrieben beim Bachelorstudiengang E-Commerce am Campus Chiemgau. Die…

05.04.2023

Der Standort Traunstein der Technischen Hochschule Rosenheim hat mit Doreen Franzke eine…

20.03.2023

Nach dem erfolgreichen Start des Bachelorstudiengangs E-Commerce im Oktober letzten Jahres…

02.03.2023

Ingenieure wissen, wie man die Welt verändert, und betriebswirtschaftliches Wissen ermöglicht…

02.03.2023

Am 28. Februar 2023 konnten sich rund 30 Schülerinnen und Schüler von Gymnasien des Landkreises…

02.03.2023

Studiere E-Commerce!

E-Commerce ist heute ein zentraler Faktor für den nachhaltigen…

12.01.2023

Das Forschungsprojekt mit dem Titel „Lebenswerter Alpenraum“ soll Lösungen für nachhaltigen…

17.10.2022

Hoher Besuch in Traunstein: Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wissenschaftsminister…

17.10.2022

Die Infoveranstaltung richtet sich an Interessierte für ein berufsbegleitendes Studium…

25.05.2022

Möchtest Du Dein Professorenteam direkt vor Ort…

04.04.2022

Im Rahmen der Vortragsreihe „Mein Leben im E-Commerce“ berichten verschiedene Referierende mit…

04.04.2022

Die TH Rosenheim am Campus Chiemgau hat die Seminarreihe zum Thema…

22.03.2022

Mit dem Studiengang E-Commerce beginnt im Oktober der erste Vollzeitstudiengang am Campus…

17.03.2022

Im Herbst 2022 starten die ersten Studienanfänger im neuen Bachelor-…

17.01.2022

Seit November 2020 ermöglicht die TH Rosenheim am Campus Chiemgau in Traunstein die…

29.09.2021

Anfang September fand wieder ein Treffen zwischen Vertreterinnen und…

21.07.2021

Das Seminar „Agiles Projektmanagement – Mit Scrum und Kanban…

20.07.2021

Am 9. und 10. Juli kamen Vertreterinnen und Vertreter mehrerer…

30.06.2021

Die Coronapandemie hat vor Augen geführt, wie man auch als Inhaber eines kleineren Geschäfts…

30.06.2021

Die TH Rosenheim am Campus Chiemgau hat im Rahmen des Förderprogramms…

19.05.2021

Gute Nachricht für die Technische Hochschule Rosenheim und den Campus Chiemgau aus dem…

27.04.2021

Für alle Interessierten findet auf der Ausbildungsroas am 7. Mai 2021 um 15 Uhr eine Vorstellung…

31.03.2021

Erfreuliche Nachrichten für den Campus Chiemgau: Die TH Rosenheim am Campus Chiemgau hat eine…

22.03.2021

Der Landkreis Traunstein hat im vergangenen Jahr eine Stiftungsprofessur für den Campus Chiemgau…

04.02.2021

Schwerpunkte Wohnraum, Verkehr und städtebauliche Entwicklung

Landrat Siegfried Walch…

10.11.2020

Trotz Corona Krise ist die Weiterbildung zu aktuellen Themen der Digitalisierung wichtiger denn…

14.10.2020

Arbeitsgespräch mit Landrat Walch und Oberbürgermeister Dr. Hümmer im Vorfeld der Klosterkirchen…

06.07.2020

Walch: „Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft aufbauen und so passgenaue…

24.06.2020

TH Rosenheim am Campus Chiemgau und Wirtschaftsförderung ziehen in ehemaliges Sparkassengebäude…

24.05.2019

Unterstützung von Landtagspräsidentin Aigner, Staatsministerin Kaniber und der…

28.03.2019

Gemeinsame Initiative mit der TH Rosenheim und der HWK

Der Landkreis Traunstein startet…

CAMPUS CHIEMGAU PARTNER

Am Gelände des Campus Chiemgau entsteht in den nächsten Jahren ein neuer Hochschulstandort der Technischen Hochschule Rosenheim sowie Akademien der Industrie- und Handelskammer IHK und der Handwerkskammer HWK. Das Studien- und Seminarangebot der Partner kannst du aber bereits jetzt schon wahrnehmen!

 

 

Logo Technische Hochschule Rosenheim

Entwicklung von berufsbegleitender Weiterbildung hin zu grundständigen Studiengängen Ziel: 500 bis 600 Studierende am Campus

mehr erfahren
Architektur

Technische Hochschule Rosenheim.
Studieren mit Weitblick & Ausblick.


Der neue Hochschulstandort der Technischen Hochschule Rosenheim in Traunstein ist ganz auf die Digitalisierung und deren Auswirkungen auf die Arbeitswelt ausgerichtet. Am Campus Chiemgau werden die aktuellen Entwicklungen aufgegriffen und mit praxisbezogener Wissensvermittlung in die heimische Wirtschaft übertragen.

 

In Seminaren, Weiterbildungen und grundständigen Studiengängen erfahren Sie, wie sich zum Beispiel Produktionsabläufe mittels Digitaltechnik optimieren lassen und wie man das Internet of Things gewinnbringend in Unternehmen einsetzt.

 

Weitere Infos

Logo IHK Akademie Traunstein

Integration der bisherigen IHK-Akademie in Traunstein

mehr erfahren
Architektur

IHK Akademie Traunstein.
Jetzt weiterbilden.


Sie machen eine Ausbildung, sind Fachkraft mit mehrjähriger Berufserfahrung oder haben Führungsverantwortung? Die IHK Akademie Traunstein begleitet Sie bei Ihrem nächsten Karriereschritt. Spezielle Weiterbildungen aus den Bereichen „Digitalisierung“ und „Agiles Arbeiten“ bereiten Sie auf die Herausforderungen in der digitalen Arbeitswelt vor.

Die IHK Akademie Traunstein bietet am Campus Chiemgau Fachwirte, Meisterkurse und Betriebswirte sowie vielseitige Seminare und Zertifikatslehrgänge an, u.a. in den Bereichen digitales Marketing, Innovation, Agiles Projektmanagement, Unternehmens- und Mitarbeiterführung und Personalmanagement.


Weitere Infos

Logo Handwerkskammer

Errichtung Handwerksakademie: Integration des bestehenden Bildungszentrums in Mühlwiesen sowie Erweiterung des Angebots

mehr erfahren
Architektur

Die Handwerkskammer. 
Ein starker Partner. 

 

Das Bildungszentrum Traunstein der Handwerkskammer für München und Oberbayern bietet seit 1983 Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung im Handwerk (ÜLU) sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) auf hohem Niveau an.


Die neue Handwerksakademie am Campus Chiemgau bietet zahlreiche Kurse und Seminare an - eine breite Palette von praxisorientierten, zeitgemäßen und gewerkspezifischen Bildungsmaßnahmen.


Weitere Infos

Siegfried Walch

Landrat
Siegfried Walch

Die berufliche Bildung ist das Rückgrat der wirtschaftlichen Dynamik in unserer Region und damit der Schlüssel für Wohlstand und Lebensqualität.

 

Wir wollen einen nie dagewesenen Impuls für die Zukunftsfähigkeit der beruflichen Bildung geben und den Landkreis Traunstein zu einem Leuchtturm in diesem Bereich machen.

 

Gemeinsam mit unseren starken Partnern erreichen wir eine neue Qualität: von der beruflichen Aus- und Weiterbildung bis hin zur akademischen Qualifizierung. 
 

Landrat Siegfried Walch
Traunstein mit Blick in die Berge

Campus Chiemgau
STANDORT 

  • Entsteht in zentraler Lage am Bahnhof in Traunstein, 
  • Vorübergehende Seminarräume am Stadtplatz 32,
  • Direkte Anbindung an Rosenheim, München & Salzburg. 
     

Ziele
FORSCHUNG & PRAXIS

  • Innovative Bildungsinfrastruktur schaffen,
  • Stellenwert des Handwerks stärken,
  • Passgenaue Studienangebote ausarbeiten,
  • Fachkräfte in der Wirtschaftsregion Chiemgau ausbilden & sichern!

Einblicke in den Campus Chiemgau

Eva Eckhardt
Eva Eckhardt

Studentin des Studiengangs E-Commerce der TH Rosenheim

„Bei meinem Studium am Campus Chiemgau machen mir der Praxisbezug und die vielen selbst zu bearbeitenden Fragen während der Vorlesung besonders viel Spaß. Der Unterricht ist so konzipiert, dass wir Studenten permanent in der Anwendung des Stoffes gefragt sind. Das macht den Unterricht lebendig und uns ready, selbiges für Unternehmen zu leisten. Wer Frontalunterricht der alten Schule sucht, ist am Campus Chiemgau deplatziert.“

 

Sabine Gampe
Sabine Gampe

Kaufmännische Fachwirtin (HwO)

„Der Campus Chiemgau bietet den Menschen auf dem Land, sich wohnortnah in angenehmer Atmosphäre und mithilfe der neuesten technischen Standards beruflich wie menschlich weiter zu entwickeln. Die Unterrichtszeiten orientieren sich an den Bedürfnissen der Teilnehmer und ermöglichen es grundsätzlich jedem, den Wunsch nach Weiterbildung zu realisieren.“

 

Dr. Birgit Seeholzer
Dr. Birgit Seeholzer

Wirtschaftsregion Chiemgau

„Die Studienangebote und Seminare der TH Rosenheim am Campus Chiemgau sind für die Wirtschaftsregion Chiemgau ein wichtiger Baustein, um sich für die Zukunft zu wappnen. Ausbildungs- und berufsbegleitende Studiengänge bieten die Chance, viel Wissen aus der Praxis einzubringen. Ich bin davon überzeugt, dass im Zusammenspiel von fachlicher Kompetenz der TH Rosenheim und der Praxis der Unternehmen hier vor Ort Synergien entstehen, die zukunftsweisend sind.“